Skip to main content

Links.

Hier finden Sie Links zu den Webseiten der Schwesterstiftungen der Boehringer Ingelheim Stiftung sowie weitere relevante Links.


Boehringer Ingelheim Fonds, Stiftung für medizinische Grundlagenforschung.

Diese rechtlich eigenständige, gemeinnützige Organisation vergibt weltweit Stipendien an besonders begabte naturwissenschaftliche Doktoranden und Medizinstudenten und veranstaltet die Internationalen Titisee-Konferenzen für führende Forscherinnen und Forscher in den Lebenswissenschaften.


Geschwister Boehringer Ingelheim Stiftung für Geisteswissenschaften

Diese ebenfalls gemeinnützige Stiftung wurde 1956 errichtet und vergibt jährlich rund 150 Zuschüsse zu den Druckkosten wissenschaftlicher Werke, vor allem Dissertationen und Habilitationsschriften, z. B. in den Sprach- und Literaturwissenschaften, den Kunst- und Geschichtswissenschaften und der Philosophie.


Bundesverband deutscher Stiftungen

Die Interessenvertretung deutscher Stiftungen bietet eine Fülle von Informationen zu bürgerschaftlichem Engagement und Stiftungen.


Stiftungssuche des Bundesverbands Deutscher Stiftungen

Online-Suche zu rund 10.000 Stiftungen, die in Deutschland tätig sind.


Institut für Molekulare Biologie (IMB)

Das Institut für Molekulare Biologie (IMB) ist ein Exzellenzzentrum für Grundlagenforschung in den Lebenswissenschaften der Universität Mainz und wurde 2011 eingeweiht. Seine Errichtung wurde durch die 100-Mio.-Euro-Spende der Boehringer Ingelheim Stiftung im Jahr 2009 möglich, die damit den wissenschaftlichen Betrieb des IMBs für zehn Jahre fördert.